Sonntag, 22. Februar 2015

Der Besuch

Endlich Zeit Erika Hallo zu sagen!
Einmal quer durch Deutschland, um meinen Bruder und Erika zu besuchen.

Das neue Haus von meinem Bruder ist toll, er hat viel Platz in einer schönen Gegend. Nach und nach wird er sich das Haus schön aus- und umbauen.

Und in seiner Scheune steht sie, Erika!





Erste Checks:
    - Das Kunststoff Fenster hinten ist kaputt, sollte aber dicht sein.
    - Der Rost hält sich in Grenzen. Keine Stellen die unerwartet kaputt sind.
    - Der erste Blick ans Herz -> Das schaut ja gut aus, etwas verstaubt aber OK!
    - Springt sie evtl. schon an?
        - Die Batterie ist tot, das war aber zu erwarten.
        - Mit einer geliehenen Batterie geht schon mehr, aber der Anlasser steckt wohl fest. Eine kleine Messung ergibt: Ja, der Anlasser steckt fest, zieht zuviel Strom und wackelt noch nicht mal. Da wird die Spule durch sein.
Also Anschieben / Schleppen... Sehr praktisch, dass mein Bruder sich ein Hofschlepper zugelegt hat!

Klappt auch nicht. Sie mag noch nicht anspringen… Naja eine so alte Lady muß man ja nicht übervordern. Leider ist einer der uralten Reifen jetzt kaputt. Aber sie ist schon fast gefahren!

Schnell das alte Mädchen startklar machen und mit Überführungskennzeichen holen wird nichts! Sie braucht etwas mehr Zuwendung.
Also die Entscheidung steht - Erika muss Huckepack von einem Abschlepper geholt werden
 -> Bis dahin darf sie noch bei meinem Brüderchen stehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten